Handwerk Glasmalerei

Modellieren und Schattieren des Schwarzlots<br />
Glas Scholz AG, Rümlang Modellieren und Schattieren des Schwarzlots
Glas Scholz AG, Rümlang

ART UBAIN MISTERAUNZA?

L’influenza dal savair manuel sün l’ouvra artistica

HANDWERK GLASMALEREI

Der Einfluss des handwerklichen Wissens auf das künstlerische Werk

Ab Mittwoch, den 3. März bis und mit Sonntag, den 28. März 2021 kann unsere neue Sonderausstellung besucht werden.
Wegen der langen, unfreiwilligen Pause wird diese Ausstellung im Sommer 2021 verlängert. Wir hoffen sehr, die für Dezember 2020 geplante Vernissage mit der Wiedereröffnung im Juni 2021 nachholen zu können.

Beim Kirchengang sind sie kaum zu übersehen, die bunt zusammengesetzten Glasfenster, die das Gotteshaus mit farbigem Licht durchfluten. Ihre Reflektionen vermitteln wahrlich ein Gefühl der Anwesenheit Gottes.

Indem wir uns gezielt auf das Handwerk konzentrieren, möchten wir einen neuen Zugang zur Glasmalerei im Oberengadin anbieten.
Der Fokus dieser Sonderausstellung richtet sich auf das handwerkliche Wissen und inwiefern dieses den Entwurf des Künstlers beeinflusst.

Im 20. Jahrhundert wurden viele Glasfenster von unterschiedlichen Künstlern gestaltet und im Raum Oberengadin eingebaut.
Glasmaler wie Augusto Giacometti, Ernst Rinderspacher, Gian Casty, Constant Könz und Enrico Leone Donati haben das Oberengadin mit ihren Glasfenstern geprägt.